Webdesign von Dirk Liesenfeld und Beate Lerch







Start

Über uns

Das Konzept

Die Schule

Der Hort

Der Dreierrat

Bilder

Termine und
aktuelle Infos


Stellenausschreibung

Spendenformular

Kontakt und
Impressum


login

 

 

Die Schule
befindet sich in der Kreisstadt Bad Belzig im Landkreis Potsdam-Mittelmark,ungefähr 80 km südwestlich von Berlin. Bad Belzig liegt im Zentrum des Naturparks 'Hoher Fläming'. Sie ist eine Grundschule (Klassen 1 bis 6) in freier Trägerschaft und greift auf Maria Montessori, aber auch Elemente anderer Reformpädagogen (Freinet, Wild, Holt u.a.) auf.

Träger der Schule ist der Verein Freie Schule Fläming e.V., Mitglied im Bundesverband der freien Alternativschulen BFAS.

Die Schule hat im September 2002 die Genehmigung des Bildungsministeriums Land Brandenburg zum Start des Schulbetriebs erhalten.

Das Gebäude
Im Jahr 2010 ist die Schule nach Bad Belzig umgezogen. Die Klassenzimmer in den Obergeschossen sind großzügig. Ihnen ist jeweils ein Funktionsraum zugeordnet: Der Sonnenraum für ruhiges Arbeiten, künstlerische Projekte und musikalische Aktivitäten wird von zwei Lerngruppen benutzt.

Die Lerngruppe 1 hat ein Spielzimmer und das Labor enthält zusätzliche Arbeitsplätze für die Lerngruppe 3, wie z.B. Mikroskope, Elektrotechnik, Photovoltaikelemente sowie Computer.

Im Erdgeschoss befinden sich die Räume des Hortes. Hier gibt es u.a. eine Küche mit Essensausgabe, einen Speiseraum, ein Wohnzimmer und einen Toberaum mit Kicker, kleinem Trampolin und Tischtennis.

Auf dem Schulhof gibt es zwei Spielhäuser und einen Abenteuer- Hügel neben Flächen für Ballspiele, Waveboards, Pedalos etc. und Raum für weitere Gestaltung. Es ist reichlich Platz vorhanden, auch überdachte Pausenräume und der Garten warten darauf, von den Schülern bearbeitet zu werden. Der Ausbau der Spiellandschaft ist geplant.

Der Verein

Das oberste Gremium der Schule ist die Mitgliederversammlung des Vereins.
Sie findet zur Zeit zweimal jährlich statt.

Der Vorstand:

Jutta Ebinger
Katinka Ewert
Beate Lerch
Dunja Henkelmann
Jens Höhne
Jones Kortz

Die Vorstandstreffen:

Zur Ausübung seiner Pflichten trifft sich der Vorstand zu regelmäßigen Arbeitstreffen. Zurzeit finden diese 14-tägig statt. Hier werden Aufgaben verteilt, die Verwaltung organisiert, Unterschriften geleistet, aktuelle Probleme gewälzt und gemeinsam Entscheidungen vorbereitet bzw. getroffen.

Elternarbeit

Wir sind eine MitMachSchule und uns ist die Mitarbeit der Eltern sehr wichtig.
Sie ist eine unserer wesentlichsten Ressourcen.
Waldtage, pädagogische Tage, Projektwochen, Feste  oder auch sonst im Schulalltag:
Immer wieder sind Eltern da mit ihren Ideen und Fähigkeiten, um Kinder und Team zu unterstützen.


Die neueste Einrichtung ist die sogenannte Zukunftswerkstatt, in der sich Eltern und Team zum Austauch treffen zu aktuellen Themen. Wir möchten aus geistiger Weite zu konkreter Umsetzung gelangen.
Im Moment bewegt uns das Thema Bewegung und so ist aus der Zukunftswerkstatt eine Bewegungswoche entstanden.